Roggenmischbrot mit Sonnenblumenkernen

Da bin ich wieder, oh je ich habe meinen Blog vernachlässigt, aber das passiert, wenn zuviel im Büro gearbeitet werden muss. Aber schade ist es natürlich schon.

Mein schöner Brottopf, den ich vor kurzem erstanden habe, kommt am Wochenende doch immer mal wieder zum Einsatz.

Besonders lecker schmeckte uns ein Roggenmischbrot mit Sonnenblumenkernen. Durch die Kerne wird es einfach etwas knackiger.

Zutaten:

200 g Roggenmehl Typ 1150

300 g Weizenmehl Typ 550

100 g Sonnenblumenkerne

2 TL Sauerteigpulver , empfinde ich als sehr praktisch

2 TL Salz

350 g lauwarmes Wasser

1/2 frischen Hefewürfel

Zubereitung:

  1. Beide Mehlsorten, Sauerteigpulver, und Salz in einer Rührschüssel vermischen.
  2. In der Mitte eine Vertiefung bilden und das lauwarme Wasser hineingießen.
  3. Die Hefe klein krümeln und in dem lauwarmen Wasser auflösen durch vorsichtiges verrühren.
  4. Dann alles miteinander kräftig verkneten und die Sonnenblumenkerne im Teig verkneten und mit Hilfe von etwas Mehl den Teig zu einer Kugel formen.
  5. Die Teigkugel in den leicht eingefetteten und mit etwas Mehl bestäubten Brottopf geben, mit Mehl bestäuben und mit Deckel an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen.
  6. Anschließend mit einem scharfen Messer ca. 0,5cm tief einschneiden und mit Deckel in den kalten Backofen stellen und ca. 60 Minuten bei 230° C bei Ober- und Unterhitze auf der untersten Einschubhöhe backen.

Tipp: Das frische Brot schmeckt am Besten mit guter Butter oder Frischkäse, vielleicht mit frischem Schnittlauch bestreut.

Guten Appetit

 

Roggenmischbrot Zutaten                   Brotbacktopf (1)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s