Lachs-Gemüse-Auflauf

Der Lachs-Gemüse-Auflauf ist natürlich sehr variabel bezüglich der Fischsorte und bevorzugten Gemüsesorten. Ich habe mich für Lachs entschieden und auch entsprechend gute Qualität gekauft. Frische Pilze, die es jetzt so verlockend zu kaufen gibt gehörten für mich ebenfalls dazu, genauso wie meine letzten Tomaten aus dem Garten.

Zutaten für 2 Personen:

2 große Lachsfilets, sind diese eingefroren, vorher auftauen
8 kleine festkochende Kartoffeln für Pellkartoffeln
8 braune Champignons oder andere Pilzsorten
1 kleine Paprika, rot
6 Tomaten, mittelgroß
50 g geriebenen Bergkäse
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
Worcestersauce
1 EL mittelscharfen Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Schalotte klein würfeln und mit dem EL Olivenöl, Salz und Pfeffer, Senf und einem guten Spritzer Worcestersauce vermischen.
  2. Die Lachsfilets in die Mitte einer Auflaufform legen und die Marinade darüber geben.
  3. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 175°, bei Umluft auf 160° vorheizen.
  4. Die Champignons und die Paprika in grobe Stücke schneiden, die Tomaten vierteln und alles in der Auflaufform um die Fischfilets herum verteilen und salzen und pfeffern und mit dem geriebenen Bergkäse bestreuen.
  5. Den Auflauf in den Backofen schieben und ca. 20 Minuten backen.
  6. In der Zwischenzeit die Pellkartoffeln kochen, abschütten und pellen und zusammen mit dem fertig gebackenen Auflauf servieren.

Guten Appetit !

lachs-gemuse-auflauf-vor-dem-uberbacken

lachs-gemuse-auflauf-vor-dem-uberbacken-mit-kase